St. Gunther
Grund- und Mittelschule

  • Grund- und Mittelschule Rinchnach

    Gehmannsberger Str. 10
    94269 Rinchnach
    Tel. 09921 9717040 (Sekretariat)
    09921 97170412 (Rektor)

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Schullaufbahnen bzw. das Berufsleben vorbereiten und dabei ihre Eigeninitiative stärken wollen.

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir miteinander ein angenehmes Umfeld und Lernklima schaffen wollen.

  • Grund- und Mittelschule Rinchnach

    Gehmannsberger Str. 10
    94269 Rinchnach
    Tel. 09921 9717040 (Sekretariat)
    09921 97170412 (Rektor)

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Schullaufbahnen bzw. das Berufsleben vorbereiten und dabei ihre Eigeninitiative stärken wollen.

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir miteinander ein angenehmes Umfeld und Lernklima schaffen wollen.

Tablet-Unterricht

Ein ganz besonderer Moment war es für die beiden Mittelschullehrer Johannes Graup und Klaus Wenig, als der Koffer mit den achtzehn Tablets für ihre Schüler am 12. Dezember geöffnet wurde. Denn eine lange Planung ging hier voraus, um das digitale Medium sinnvoll und zielgerichtet im Unterricht einsetzen zu können. Passende Lernprogramme und Apps mussten ausgewählt und didaktisch aufbereitet werden, damit die Schüler effizient damit arbeiten können. Zunächst wird die 7. Klasse unter Anleitung von Herrn Graup neben Büchern und Heften die Tablets täglich im Unterricht nutzen.

Die Schüler werden im Bearbeiten, Speichern und Versenden von Dateien auf verschiedenste Art und Weise geschult. Zudem kommen natürlich auch Lernapps wie „Quizlet“ zum Einsatz, um beispielsweise das Erlernen von englischen Vokabeln spielerisch zu gestalten. Es werden eigene Bücher, Hörbücher und Lernvideos erstellt, dadurch lernt jeder Schüler sehr individuell und in seinem eigenen Tempo. Auch in Gruppen sollen Projekte wie z.B. die „Fair-Trade-Firma“ durchgeführt werden, hier kann die Arbeit sehr einfach mit den Tablets dokumentiert werden. Außerdem können Hintergrundinformationen recherchiert und eigene Kalkulationen sowie Präsentationen problemlos erstellt werden. Langfristig soll den Schülern bewusst werden, dass Tablets Arbeitsgeräte sind, die in erster Linie das Arbeiten und Lernen erleichtern sollen. Nach deren Verwendung ist es bedeutsam, gemeinsam in der Klasse ganz bewusst das Tablet wegzulegen. Damit sie erfahren, wie wichtig Zeiten ohne digitale Medien sind. Die Heranwachsenden erlernen einen kritischen und zielgerichteten Umgang mit digitalen Medien aller Art in Schule und Freizeit. Zügig werden die beiden motivierten Lehrer Graup und Wenig ihre Erfahrungen an das Kollegium weitergeben. Letztlich durch kollegiale Hospitationen und Weiterbildung der Lehrer finden die Tablets dann Einzug in alle anderen Klassenzimmern. Auch Patenschaften von Mittelschülern und Grundschülern, die gegenseitig ihr Können weitergeben, sind angedacht. Die Gemeinde Rinchnach unterstützt die St. Gunther Grund- und Mittelschule sehr großzügig, weil ihnen die bestmögliche Vorbereitung ihrer Schüler für die zukünftige Lebens- und Arbeitswelt sehr am Herzen liegt. Seit vielen Jahren steht den Schülern ein Computerraum mit Farbdruckern in Klassengröße zur Verfügung. Jedes Klassenzimmer, alle Fachräume sind mit Laptop, Dokumentenkamera und Beamer ausgestattet. Der Einsatz der digitalen Medien trägt wesentlich zur stetigen Steigerung der Unterrichtsqualität bei, indem sie eine sehr motivierende und rhythmisierende Wirkung haben, als auch Unterrichtsinhalte oder Schülerwerke bestmöglich veranschaulichen. So werden die Rinchnacher Schüler, beginnend in der ersten Klasse, behutsam zu einer kompetenten Mediennutzung hingeführt.