St. Gunther
Grund- und Mittelschule

  • Grund- und Mittelschule Rinchnach

    Gehmannsberger Str. 10
    94269 Rinchnach
    Tel. 09921 9717040 (Sekretariat)
    09921 97170412 (Rektor)

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Schullaufbahnen bzw. das Berufsleben vorbereiten und dabei ihre Eigeninitiative stärken wollen.

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir miteinander ein angenehmes Umfeld und Lernklima schaffen wollen.

  • Grund- und Mittelschule Rinchnach

    Gehmannsberger Str. 10
    94269 Rinchnach
    Tel. 09921 9717040 (Sekretariat)
    09921 97170412 (Rektor)

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Schullaufbahnen bzw. das Berufsleben vorbereiten und dabei ihre Eigeninitiative stärken wollen.

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir miteinander ein angenehmes Umfeld und Lernklima schaffen wollen.

Klasse 4 im Rathaus

Gerade noch rechtzeitig! Kurz bevor der Rinchnacher Bürgermeister Michael Schaller in den nach 36 Jahren Amtszeit wohlverdienten Ruhestand geht, durfte die 4. Klasse zusammen mit ihrer Lehrerin Sabrina Botschafter eine Führung durch das Rathaus mit seinen 26 Mitarbeitern machen. Begonnen hatte die Exkursion mit der ersten Gruppe im Sitzungssaal, wo sonst auch der Gemeinderat tagt. Herr Schaller stellte sich für Fragen aller Art zur Verfügung und nannte auch präzise Zahlen. So interessierte es die Kinder zum Beispiel, wie viel unsere Schule im Jahr koste.

Eine Vermutung lag bei 10.000€. Die Schätzung lag etwas daneben, der tatsächliche Betrag liege nämlich beim fünfzig-fachen. Hohe Kosten von etwa einem Fünftel davon entstehen schon durch die Schulbuseinsätze. Des Weiteren berichtete der Bürgermeister von den Einnahmen wie Gewerbesteuern, Einkommenssteuern oder unterschiedlichen Gebühren. Auch die Aufgaben der Gemeinde, angefangen von der Wasserversorgung über Kanalisation, Bau- und Erhaltung von Straßen, Kläranlagen und vielem mehr wurden den Schülern verdeutlicht. Anschließend führte uns Frau Daniela Lederle durch die verschiedenen Ämter. Zuerst schilderte sie uns ihren Aufgabenbereich, der neben der Verbrauchsgebührenabrechnung und der Gewerbesteuer u.a. in der Erfassung der Hundesteuer lag. Natürlich wollten die Jungen der Klasse gleich wissen, wie viele Hunde es in Rinchnach gebe. Die Zahl liege aktuell bei ca. 200. Da Frau Lederle sich gerade mit dem Friedhofsplan auseinandersetzte, suchten die Schüler dort auch gleich nach ihren Familiengräbern. Neu für viele war, dass es auch schon Urnengräber gibt. Wenn etwas verloren geht, wurde ihnen außerdem klar, wo sie das Fundamt nun aufsuchen können. Weiter ging die Führung zum Einwohnermeldeamt, welches  auch das Pass- und Ordnungsamt umfasse. Die Kämmerei und die Kasse im oberen Stock durften nicht fehlen. Zum Schluss begutachteten die Kinder in der Tourist-Information die vielen Preise für den am Wochenende stattfindende Dorfweihnacht und beendeten damit einen sehr interessanten Vormittag.