St. Gunther
Grund- und Mittelschule

  • Grund- und Mittelschule Rinchnach

    Gehmannsberger Str. 10
    94269 Rinchnach
    Tel. 09921 9717040 (Sekretariat)
    09921 97170412 (Rektor)

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Schullaufbahnen bzw. das Berufsleben vorbereiten und dabei ihre Eigeninitiative stärken wollen.

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir miteinander ein angenehmes Umfeld und Lernklima schaffen wollen.

  • Grund- und Mittelschule Rinchnach

    Gehmannsberger Str. 10
    94269 Rinchnach
    Tel. 09921 9717040 (Sekretariat)
    09921 97170412 (Rektor)

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Schullaufbahnen bzw. das Berufsleben vorbereiten und dabei ihre Eigeninitiative stärken wollen.

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir miteinander ein angenehmes Umfeld und Lernklima schaffen wollen.

Fußballabzeichen Grundschule

Vor acht Jahren erstmals ins Leben gerufen, führen der FC Rinchnach gemeinschaftlich mit der St. Gunther Grund- und Mittelschule alljährlich das vom Deutschen Fußballbund initiierte Aktionsprogramm „DFB-Fußballabzeichen und DFB-Schnupperabzeichen“ durch. Organisatorin war, wie auch in den Jahren zuvor, die Vereinsehrenamtsbeauftragte des FC Rinchnach Martina Adam. Insgesamt 95 Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse stellten sich in einem rund dreistündigen Programm den fussballerischen Herausforderungen und wetteiferten den begehrten Abzeichen entgegen.

Austragungsstätte war das Sportgelände in der Gehmannsberger Straße. Spielerisch wurden die Kids mit dem Thema Fußball konfrontiert werden. Diverse Fähigkeiten rund um die Ballbeherrschung, gepaart mit Geschicklichkeit, Geduld, Ausdauer und Strategie waren gefragt. Ob Dribbelkünstler, Kurzpass-Ass, Kopfballkönig, Flankengeber oder Elfmeterkönig, auf verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Können unter Beweis stellen. Wer alle Stationen erfolgreich durchlaufen hatte und dabei eine bestimmte Punktzahl erzielt hatte, erhielt als Auszeichnung je nach Gesamtpunktzahl das Fußball-Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze. Die Parcours und Stationen waren entsprechend altersgerecht abgestimmt. 48 Kinder der 1. und 2. Klassen wetteiferten um das DFB-Schnupperabzeichen. Die Älteren - 47 Kids der 3. und 4. Klassen - gingen um das DFB-Fußballabzeichen auf Punktejagd. Betreut wurden die Stationen von den Richnacher Lehrkräften sowie durch Monika Denner, Josef Kurz, Sebastian Raith, Thomas Denner und Markus Kurz vom FC Rinchnach. Hochzufrieden waren die Organisatoren mit dem Verlauf und den erzielten Ergebnissen. Insgesamt wurde das DFB-Schnupperabzeichen 26x in Gold und 22x in Silber verliehen. Das DFB-Fußballabzeichen 15x in Gold, 16x in Silber und 16x in Bronze.

Die Einzelresultate:

  • DFB-Schnupperabzeichen (1. und 2. Klassen):

Buben: 1. Jonas Saller (30 Punkte), 2. Niklas Aschenbrenner (28 Punkte)
Mädchen: 1. Annalena Kroner (23 Punkte), Carina Weinmann (23 Punkte), 2. Maria Kroner (22 Punkte), Magdalena Jany (22 Punkte)

  • DFB-Fußballabzeichen (3. und 4. Klassen):

Buben: 1. Andreas Pfeffer (3. Klasse mit 268 Punkten), 2. Alexander Baumgartner (3. Klasse mit 248 Punkten), 3. Timo Maier (4. Klasse mit 236 Punkten)

Mädchen: 1. Magdalena Segl (3. Klasse mit 178 Punkten), 2. Elina Katzdobler (4. Klasse mit 177 Punkten), 3. Leonie Ertl (3. Klasse mit 176 Punkten)