St. Gunther
Grund- und Mittelschule

  • Grund- und Mittelschule Rinchnach

    Gehmannsberger Str. 10
    94269 Rinchnach
    Tel. 09921 9717040 (Sekretariat)
    09921 97170412 (Rektor)

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Schullaufbahnen bzw. das Berufsleben vorbereiten und dabei ihre Eigeninitiative stärken wollen.

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir miteinander ein angenehmes Umfeld und Lernklima schaffen wollen.

  • Grund- und Mittelschule Rinchnach

    Gehmannsberger Str. 10
    94269 Rinchnach
    Tel. 09921 9717040 (Sekretariat)
    09921 97170412 (Rektor)

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Schullaufbahnen bzw. das Berufsleben vorbereiten und dabei ihre Eigeninitiative stärken wollen.

  • Wir sind eine Schule, in der...

    ...wir miteinander ein angenehmes Umfeld und Lernklima schaffen wollen.

Projekttag Tschechisch-Deutsch

Die St. Gunther Grundschule Rinchnach ist Teil des INTERREG V Projekts „Zwei Sprachen - Ein Gedanke“, welches von der Volkshochschule ARBERLAND gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt Regen/Freyung-Grafenau und zwei tschechischen Partnern in Budweis und Pilsen durchgeführt wird. Die Kinder in Rinchnach erhalten einmal in der Woche lehrplanbegleitend Tschechisch-Unterricht und die Kinder der Projekt-Partnerschule Deutschunterricht. Nach der Auflösung der Partnerschule in Hartmanitz lernte man nun die neue Partnerschule in Nalzovske Hory kennen.

Mit Spannung wurden die Gäste zum Projekttag in Rinchnach erwartet. 13 tschechische Kinder und ihre Betreuer trafen pünktlich zum Kennenlernen ein und wurden von Rektor Bernhard Schell begrüßt. Nach der Ankunft stellten sich die Kinder gegenseitig in der jeweiligen Fremdsprache kurz vor (mit Unterstützung der Lehrkräfte Vaclav Divis und Alena Markova) und so wurden schnell neue Bekanntschaften geschlossen. Danach wurden gemeinsam Lieder gesungen, die im jeweiligen Unterricht erarbeitet worden sind. Nach einer kurzen Pause wurden zuerst das Rinchnacher Schulhaus und dann die Kirche besichtigt. Anschließend wurde in der Schule zusammen das Mittagessen eingenommen. Danach war noch Zeit für gemeinsame Sprachspiele, angeleitet von Vaclav Divis. Das Ziel, den jeweiligen Nachbarn besser kennenzulernen, wurde mit diesem Treffen weitergeführt. Finanziell gefördert wird dieses Projekt durch das INTERREG V-Programm.